„Das interessante am Nachthimmel ist die Tatsache, dass wir so wenig davon sehen…“

Und genau das macht die Sache so spannend – unsichtbares, sichtbar machen…

Orionnebel

Nebel

Nebel bestehen aus Gas- und Staubwolken und befinden sich innerhalb unserer Galaxie – die Milchstraße

M 31 - Andromeda Galaxie

Galaxien

Galaxien, wie auch unsere Milchstraße, bestehen aus vielen Milliarden Sternen und erlauben uns den Blick ins Universum

Mond

Mond

Unser Mond umkreist die Erde in einem Abstand von ~380.000 km alle 28 Tage und zeigt uns stets die selbe Seite

Mit viel Mühe und Geduld die vielen, dem Auge verborgenen, Dinge sichtbar machen. Die vielen Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen zu meistern, zu lernen und besser zu werden… stets nach dem Motto

„Die schönsten Fotos sind die, die man selber gemacht hat!“

2017 - Jupiter

Planeten

Unsere Sonne wird von 8 Planeten umkreist: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun

Gartensternenwarte

Tagebuch

Alle Aufnahmen in zeitlicher Reihenfolge

Erfahrungsberichte

Der Beginn der Astrofotografie war 2017. Aber zu mehr als ein paar wenigen Nächsten ist es damals nicht gekommen, da beruflich und privat andere Dinge im Fokus standen.

2021 viel dann der Entschluss mit diesem Hobby neu zu starten. Es folgten mehrere Monate Recherche, um zum Jahresende mit komplett neuer Ausrüstung zu starten. Zeitgleich wurde die eigene Gartensternenwarte errichtet und im Januar 2022 fertiggestellt.

Viel Vergnügen !

Teleskope

Derzeit zur Verfügung stehende Teleskope. Der Brennweitenbereich liegt zwischen 135mm und 2000mm.

Kameras

Als Kameras dienen Farb-, Monochrom- und Planetenkameras.

Zubehör

Eine kleine Auswahl des häufig benutzen Zubehörs.

Sternenwarte

Ein riesen Schritt war die Errichtung einer kleinen Gartensternewarte.